Niedersachen klar Logo

Grußwort

Portrait des Direktors Dr. Joachim Wenzeck des Arbeitsgerichts Osnabrück Bildrechte: ArbG Osnabrück

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich Willkommen auf der Internetseite des Arbeitsgerichts Osnabrück.

Das Arbeitsgericht Osnabrück wurde zunächst als 2-Kammer-Gericht gegründet. Nunmehr besteht es aus 5 Kammern und ist für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück örtlich zuständig. Seit 2012 befindet sich das Arbeitsgericht zusammen mit dem Sozial- und Verwaltungsgericht im Fachgerichtszentrum in der Hakenstraße.

Zur Gerichtsleitung gehört neben mir der stellvertretende Direktor des Arbeitsgerichts, Thomas Schrader, der auch das Amt des Pressesprechers ausübt. Die Geschäftsleitung obliegt der Amtsrätin Marianne Pensing, die zugleich Rechtspflegerin ist. Ihre Stellvertreterin ist die Gerichtsoberinspektorin Birgit Kuhn. Zum weiteren Personal des Gerichts gehören angestellte Mitarbeiter/-innen, die in den Serviceeinheiten Geschäftsstellenaufgaben wahrnehmen oder in der Gerichtsverwaltung tätig sind.

Von den Berufsrichterinnen und Berufsrichtern werden an einem Sitzungstag ohne ehrenamtliche Richterinnen und Richter sogenannte Güteverhandlungen geleitet. An anderen Sitzungstagen finden unter Beteiligung der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter die Kammertermine statt, in denen die verhandelten Rechtsstreite – ggf. nach einer Beweisaufnahme – durch Urteil oder Beschluss entschieden werden. Derzeit sind 170 ehrenamtliche Richterinnen und Richter am hiesigen Gericht tätig, die zu den Kammerterminen nach einer für jedes Geschäftsjahr aufgestellten Liste herangezogen werden.

Die Informationen auf unserer Homepage sollen Ihnen helfen, den richtigen Ansprechpartner zu finden oder ggf. über weiterführende Links entsprechende Formulare und Hinweise zu erhalten, die es Ihnen erleichtern, Ihr Anliegen zeit-nah und sachgerecht vorzubringen.


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Joachim Wenzeck

Direktor des Arbeitsgerichts


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln